Hervorragende Leistung

e-cloth's Qualitätsfasern spalten Fett & Schmutz & Bakterien auf

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Tüchern reinigen bei e-cloth, wenn man es über eine Oberfläche zieht, die Fasern, indem sie Fett, Schmutz und Bakterien aufspalten, einschließen und aufnehmen. Und das nur mit Wasser.

Die aussergewöhnliche Reinigungskraft der Fasern hinterlässt keine Rückstände an Schmutz oder Chemikalien. E-cloths werden aus einer Mischung aus Nylon und Polyester in unterschiedlichen Verhältnissen und in vielen verschiedenen Produktionsverfahren hergestellt um jeweils ein sehr spezifisches Ergebnis zu bekommen.

Sehen Sie sich dieses 1 Minute- Video an.

 

Das Verhalten des aus den Fasern hergestellten Stoffes wird bestimmt durch:

•    die Ausgangsqualität des verwendeten Garns
•    das Gewicht pro cm² Tuch
•    das prozentuale Verhältnis von Nylon und Polyester
•    mit welcher Methode die Fasern aufgespalten werden
•    ob der Stoff gewoben oder gestrickt ist, und die Qualität dieser Prozesse

Mikrofaserprodukte in niedriger Qualität sind unbehandelt und flach gewebt, was zu geringer Saugkraft und Reinigungskraft führt. Tücher, die aus Mikrofasern in niedriger Qualität hergestellt werden, haben eine kürzere Lebensdauer und können nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden.

Nur hochwertige Fasern werden zur Herstellung der e-cloths verwendet, und jede spezielle Stoffart ist auf den Endzweck des Tuchs abgestimmt. Tücher, die eine höhere Saugfähigkeit haben sollen, verwenden Fasern, die anders aufgespalten sind als die, bei denen Saugkraft nicht so wichtig ist.

Zum Beispiel ist es wichtig für einen streifenfreien Glanz auf Glas, dass das Tuch Feuchtigkeit schnell aufnimmt - und das ist wichtiger als die Gesamtmenge, die es aufnimmt. Ein Küchentuch dagegen braucht mehr Saugfähigkeit und eine tiefere Reinigungskraft. Unterschiedliche Mischungsverhältnisse und Faser-Längen haben daher einen wesentlichen Einfluss auf die Leistung.


Ein Beispiel:
Das e-cloth Vielzwecktuch verwendet das hochwertigste Mikrofaser-Mix um ihm eine lange Lebensdauer und den richtigen Grad an Saugfähigkeit zu geben. Hier ist Stricken besser als Weben, es gibt dem Tuch mehr Volumen und Oberfläche.  Das gibt enorme Reinigungskraft und die Fähigkeit, dicke Fettschichten und Schmutz zu entfernen. Und seine Form sein Leben lang zu bewahren.

Das e-cloth Glas- & Poliertuch verwendet auch das hochwertigste Mikrofaser-Mix, für eine lange Lebensdauer. Da allgemeine Saugfähigkeit hier weniger wichtig ist, werden leichtere und kürzere Fasern verwendet und anders aufgespalten und loser gestrickt. Die Enden der Fasern sind  so beschaffen, dass sie einen perfekten, schlierenfreien Glanz geben.